Über uns

„Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass sich andere darum kümmern“ (Martin Luther King).  Der Dachverband Berner Tierschutzorganisationen DBT setzt sich aktiv  für die Rechte der Tiere ein und beteiligt sich an Verfahren um Tierquälerei zu ahnden. In der Öffentlichkeit wird er als gewichtiger Partner in Tierschutzfragen wahr- und ernstgenommen. Dies ist äusserst positiv und verleiht uns das nötige Gewicht. Um von den relevanten Fällen zu erfahren, sind wir auf frühzeitige Information angewiesen. Deshalb ist Jede und Jeder dazu aufgerufen, nicht nur darauf zu warten, dass sich der DBT um den Fall kümmert, sondern die „Ohren zu spitzen“ und die  Fälle zu melden.